Veranstaltungen

Existenzgründerkurs - Development-Center (DC)

Montag, den 11. Oktober 2021
Das Seminar dient in diesem Rahmen der Entwicklung, Gestaltung und Prüfung von Gründungsideen sowie der Feststellung der individuellen Eignung der Teilnehmer unter dem Gesichtspunkt der Unternehmerpersönlichkeit und informiert über grundlegende Aspekte bis zur Gründung.

Für die Teilnahme ist es erforderlich, dass Sie sich vorab telefonisch oder per Email anmelden. Gern auch zu einem unverbindlichen, neutralen Erstgespräch.
Die Teilnahme am 3-tägigen Seminar ist kostenfrei.

Haben Sie Lust ein Unternehmen zu gründen oder einen bestehenden Betrieb zu übernehmen?

Nutzen Sie die Möglichkeit und lassen Sie sich unverbindlich beraten! Der nächste Gründerkurs findet ab dem 11.10.2021 in Herzberg statt.

Informationen und Anmeldung:

Doreen Wäßnig
Telefon: 03535 46-1298
E-Mail: existenzgruendung@lkee.de

Logo Lotsendienst

6. BTU-Transfertag

Mittwoch, den 20. Oktober 2021 - 12:00 Uhr
Zentralcampus der BTU in Cottbus im Zentralen Hörsaalgebäude

Der jährliche BTU-Transfertag bringt Unternehmen und Wissenschaft miteinander ins Gespräch.

Die Veranstaltung findet in Präsenz statt am:

20. Oktober 2021 ab 12 Uhr
am Zentralcampus der BTU in Cottbus im Zentralen Hörsaalgebäude

Unter dem Motto „Mit innovativen Materialien zu neuen Perspektiven“ können Sie verschiedene Angebote nutzen.

- Laborrundgänge und Besuche der Mitmachwerkstatt COLab, der Science Gallery - Prototypen und Exponaten zeigen Technologien der Zukunft sowie der Modellfabrik mit beispielhaften Automatisierungs- und Digitalisierungslösungen
- Transferprogramm u.a. mit einer Keynote von Herrn Prof. Dr. Ulrich Panne, Präsident der Bundesanstalt für Materialprüfung und –forschung
- Im Ausstellungsbereich präsentieren Fachgebiete der BTU aktuelle Themen und Projekte. Zudem sind regionale Akteure vor Ort, u.a. auch die Wirtschaftsförderung Brandenburg (WFBB) mit Möglichkeiten der Fördermittelberatung.

Die BTU Cottbus-Senftenberg möchte mit dieser kostenfreien Veranstaltung an die positiven Erfahrungen der vergangenen Jahre anknüpfen und Sie neugierig machen auf die künftigen Möglichkeiten der Zusammenarbeit mit der Hochschule.

Bitte nutzen Sie den folgenden Link für Ihre Anmeldung: www.b-tu.de/transfertag

Sie können sich auch direkt über die Mailadresse transfertag@b-tu.de anmelden.

Corona-Hinweis: Alle erforderlichen Infektionsschutz- und Hygienemaßnahmen werden beachtet, es gilt die 3G-Regelung (kein Selbsttest – Teststation ist vor Ort).

BTULogoStandardversiondeutschJPGCMYK

1. digitale Weiterbildungsmesse der Länder Berlin und Brandenburg

Donnerstag, den 4. November 2021 - 09:00 Uhr
online
Weiter:Bildung 4U – Mehr Wissen geht immer

Das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Energie des Landes Brandenburg veranstaltet am 04. November 2021 die

1. digitale Weiterbildungsmesse der Länder Berlin und Brandenburg „Weiter:Bildung 4U“.

Beschäftigte, Personalverantwortliche in Unternehmen sowie Arbeitsuchende aus Brandenburg und Berlin sind herzlich eingeladen, mit rund 100 regionalen Ausstellern aus über 45 Branchen sowie neutralen und kostenfreien Beratungseinrichtungen per Livechat direkt ins Gespräch zu kommen. So kann man beispielsweise auch ganz individuell erfahren, welche Weiterbildungsmöglichkeiten es in der Hauptstadtregion gibt, wo man sich beraten lassen kann und welche Förderangebote die berufliche Entwicklung finanzierbar machen.
Über einen Video-Stream gibt es zudem ein abwechslungsreiches Live-Programm mit Interviews und Vorträgen zum Thema Weiterbildung. Die Teilnahme ist kostenfrei und ohne Anmeldung mit einem Smartphone, Tablet, PC oder Notebook möglich.


Das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Energie veranstaltet und fördert die Messe „Weiter:Bildung 4U“ aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und des Landes Brandenburg. Die Durchführung der Messe erfolgt in Kooperation mit der Regionaldirektion Berlin-Brandenburg der Bundesagentur für Arbeit, der Berliner Senatsverwaltung für Integration, Arbeit und Soziales sowie den regionalen Weiterbildungsdatenbanken Brandenburg und Berlin.


weitere Informationen >>>

 

Ausbildungsmesse des Landkreises Elbe-Elster

Dienstag, den 9. November 2021 - 09:00 Uhr
www.ausbildungstag-elbe-elster.online
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Tel.: 0162 6265881

24. Ausbildungsmesse des Landkreises Elbe-Elster

2. virtuelle Ausbildungsmesse des Landkreises Elbe-Elster

Der Landkreis Elbe-Elster bietet den Unternehmen der Region mit der jährlichen Ausbildungsmesse eine Plattform, sich und ihre Ausbildungsangebote zu präsentieren. Gleichzeitig bekommen junge Menschen vielfältige Zukunftsperspektiven aufgezeigt, damit sie Ihre Heimat für eine Ausbildung oder Arbeitsaufnahme nicht verlassen müssen.

Aufgrund der anhaltenden Corona-Pandemie kann in diesem Jahr die Messe erneut nicht im gewohnten Format stattfinden. Der Landkreis Elbe-Elster hat sich daher dazu entschieden, die Ausbildungsmesse erneut in einem digitalen Format anzubieten. 

Dazu erhalten die teilnehmenden Unternehmen einen virtuellen Messestand, auf dem sie sich mit ihrem individuellen Unternehmensprofil sowie aktuellen Ausbildungsplatz- und Studienangeboten präsentieren können. Verschiedene Kontaktwege ermöglichen eine unkomplizierte Kommunikation: über ein Kontaktformular sowie Chat- und Videofunktionen.
Die responsive Darstellung ermöglichte einen Zugriff von verschiedenen Endgeräten, sodass die Schüler außer vom PC auch mit Tablet oder Smartphone die Messeseite besuchen können.

Das Modell der virtuellen Messe bietet sowohl Teilnehmern als auch Ausstellern einen Mehrwert:
o Sie benötigen keinen Messebau
o Zeiten für An- und Abreise sowie Auf- und Abbau entfallen
o Messezeit während üblicher Arbeitszeiten
o außer Internetverbindung und einen Computer mit einem aktuellen Browser keine weitere Hard- oder Software erforderlich
o sie treffen die Jugend dort, wo sie sich aufhalten: online

Auf einer eigens dafür eingerichtete Internetplattform stellten sich bis zu 60 Unternehmen und Institutionen mit ihren Ausbildungsangeboten vor. Die Besucher können zwischen verschiedenen Kommunikationswegen wählen: per Chat, Telefon, Mail oder über Skype und WhatsApp. Damit ist ein unkomplizierter Austausch möglich, um sich gegenseitig kennenzulernen, interessante Ausbildungsberufe zu finden oder Praktikumstermine zu vereinbaren.

Auch nach dem Messetag bleiben die Aussteller mit ihren Angeboten noch eine befristete Zeit auf der Homepage zu sehen, damit insbesondere BerufsberaterInnen und Schulen das Angebot weiter nutzen können. Schließlich wird von der Messeseite zur Jobbörse der Agentur für Arbeit verlinkt, wo Interessierte sämtliche gemeldeten Ausbildungsangebote finden können.

Veranstalter der Messe ist der Landkreis Elbe-Elster. Das Organisationsteam besteht aus Vertreterinnen und Vertretern des Landkreises, insbesondere der Wirtschaftsförderung und des Bildungsbüros, sowie der Agentur für Arbeit Cottbus. 

Zur Anmeldung als Aussteller >>>

Zur digitalen Ausbildungsmesse >>>

Neben der Kooperation mit den regionalen Schulen wird die Messe auch von den regionalen Medienpartner Lausitzer Rundschau sowie Wochenkurier begleitet. Dazu können Sie Anzeigen in deren Sonderbeilagen buchen. Die entsprechenden Mediadaten finden Sie hier:
Lausitzer Rundschau >>>
Wochenkurier >>>

 

landkreis g

Virtuelle Rundgänge

Dienstag, den 23. November 2021 - 14:00 Uhr
online

Workshop "Wie ein virtueller Rundgang erstellt wird?"

Virtuelle Rundgänge schaffen eine Verbindung zwischen stationären Ladengeschäften und der digitalen Welt. In dieser Veranstaltung bekommen die Teilnehmenden einen Einblick zu Vielfalt, Vorteilen und Funktionsweise.
Weitere Infos und Anmeldung: https://www.kompetenzzentrum-cottbus.digital/Veranstaltungen/event/110

 

logo kompetenzzentrum cottbus klein

Veranstalter ist das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum.


Das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Cottbus ist Bestandteil der bundesweiten Förderinitiative „Mittelstand-Digital“ des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi). Ziel ist die Unterstützung kleiner und mittlerer Unternehmen bei der Digitalisierung ihrer Arbeitsprozesse. Dabei stehen die Schwerpunkte Arbeit 4.0, Digitalisierung in Logistik und Produktion, IT-Sicherheit, Assistenzsysteme, Automatisierungstechnik, Robotik sowie Sozialpartnerschaf-ten im Mittelpunkt.
Das Kompetenzzentrum besteht aus den Konsortialpartnern BTU Cottbus - Senftenberg, Technische Hochschule Wildau, Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde, Leibniz-Institut für innovative Mikroelektronik Frankfurt (Oder) und IHK Cottbus.

ILB Beratungstag in Bad Liebenwerda

Montag, den 6. Dezember 2021 - 10:00 Uhr

Ein kostenloser Beratertag für Unternehmer*innen und Existenzgründer*innen findet in folgenden Geschäftsräumen statt:

Haus der Begegnung
meet@work, IGB, IHK, Haus Leben

Burgplatz 1
04924 Bad Liebenwerda

Die Beratungen sind wie immer kostenlos. 

Die Beratungsgespräche finden aktuell in Abhängigkeit von den Corona-Regularien auch als Telefonberatungen bzw. Videoberatung statt. Um Wartezeiten zu vermeiden, ist es erforderlich, sich bei der ILB unter der Hotline (0331) 660-2211, der Telefonnummer (0331) 660-1597 oder per E-Mail unter heinrich.weisshaupt@ilb.de anzumelden und einen individuellen Termin zu vereinbaren.

Bei Bedarf sind selbstverständlich auch Terminvereinbarungen außerhalb der angegebenen Beratungstage möglich.

Sie können Ihre Terminwünsche auch unter 0331 660-2211 vormerken lassen.

Logo ILB klein

ILB Beratungstag in Finsterwalde

Montag, den 20. Dezember 2021 - 10:00 Uhr

Ein kostenloser Beratertag für Unternehmer*innen und Existenzgründer*innen findet an folgendem Veranstaltungsort statt:

Niederlausitzer Kreishandwerkerschaft

Genossenschaftsstraße 19
03238 Finsterwalde

Die Beratungen sind wie immer kostenlos. 

Die Beratungsgespräche finden aktuell in Abhängigkeit von den Corona-Regularien auch als Telefonberatungen bzw. Videoberatung statt. Um Wartezeiten zu vermeiden, ist es erforderlich, sich bei der ILB unter der Hotline (0331) 660-2211, der Telefonnummer (0331) 660-1597 oder per E-Mail unter heinrich.weisshaupt@ilb.de anzumelden und einen individuellen Termin zu vereinbaren.

Bei Bedarf sind selbstverständlich auch Terminvereinbarungen außerhalb der angegebenen Beratungstage möglich.

Logo ILB klein

FB FindUsonFacebook online 512

Wirtschaftsförderung

Ludwig-Jahn-Str. 2
04916 Herzberg

Telefon: 03535 46-1296
E-Mail: wirtschaftsfoerderung@lkee.de

Eine Initiative des Landkreises Elbe-Elster und der Sparkasse Elbe-Elster

initiativge1